Kaprun

Die Pinzgauer Gemeinde Kaprun liegt direkt unterhalb des Kitzsteinhorngletschers. Der von Schnee und Eis bedeckte Berg ist prägend für den Urlaubsort und zieht Gäste aus aller Welt in seinen Bann. Fast das ganze Jahr über kann man hier Skifahren, denn am Kitzsteinhorn herrscht auch im Frühling oder Herbst Schneesicherheit. Auf 2900m Seehöhe gelegen, ist das Gletscherskigebiet ein Garant für abwechslungsreichen Skispaß.

Sommer am Gletscher: Gipfelwelt 3000
Der einmalige Ausblick auf 30 Alpenriesen von der „Gipfelwelt 3000“ an der Bergstation der Kitzsteinhorn-Gondel zieht auch im Sommer unzählige Gäste an. Im Cinema 3000 lernen Besucher die Flora und Fauna des Bergs kennen, in der National Park Gallery erlebt man die ganze Vielfalt des Nationalparks Hohe Tauern. Nach einem Tag am Gletscher lohnt sich ein Besuch der TAUERN SPA, wo man in den Innen- und Außenbecken so richtig entspannen, saunieren und Massagen sowie Behandlungen genießen kann.
Bikevergnügen in Kaprun
Ob malerische Talradwege, atemberaubende Freeridetrails oder knackige Marathonstrecken – in Zell am See-Kaprun finden Mountainbike-Anfänger, Fortgeschrittene und Profis unter 242 Kilometern immer ein geeignetes Terrain. Auf der extralangen hochalpinen Abfahrt vom Alpincenter bis ins Tal überwinden Freerider 12 km Streckenlänge und 1.500 Höhenmeter. Die drei Kapruner Freeride Trails bieten Fahrspaß pur!

Ausflugstipp
Die Hochgebirgsstauseen Mooserboden lassen die Besucher über die Leistungen der Ingenieurskunst staunen. Mit Bussen geht es vom Parkplatz Kesselfall im Kaprunertal hinauf zur imposanten, 107 Meter hohen und fast 500 Meter langen Talsperre. Nach einem Spaziergang über die Staumauer oder einer sportlichen Tour durch den Klettersteig inmitten der schroffen Steilhänge von 10 Dreitausendern lohnt eine Wanderung zur etwas tiefer liegenden Fürthermoaralm, wo der „Schafe Toni“ sein vielen Jahren seinen Almsommer verbringt.

Salzburgs höchst gelegenes Skigebiet
Mit 41 Pistenkilometern ist das Kitzsteinhorn ein Paradies für leidenschaftliche Wintersportler und gilt als eines der beliebtesten Freeridegebiete in den Alpen. Durch die hohe Lage des Kitzsteinhorns auf 3.029m ist für Schneesicherheit bis in den Sommer gesorgt. Der Snowpark am Kitzsteinhorn ist einer der größten Snowparks der Alpen und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Easy Park, Central Park und Superpipe bilden im Winter das Zentrum der Freestyle-Action am Kitzsteinhorn. Mit 160  Metern Länge und 6,6 Metern Höhe ist die größte Superpipe Österreichs das absolute Highlight für Adrenalin-Junkies! Auf den 20 Pistenkilometern des Maiskogels finden Familien perfekte Ski-Bedingungen und für Kinder ist die Ganzjahresrodelbahn Maisiflitzer am Maiskogel ein wahrgewordener Traum.

 


18. Oktober 2018

Kontakt

Michaela Obernosterer
Michaela Obernosterer
SalzburgerLand Tourismus GmbH
Telefon: +43 662 6688-77
m.obernosterer@salzburgerland.com
Visitenkarte
  • Planung, Steuerung & Umsetzung der externen Kommunikationsaktivitäten für die Angebots- & Reisepresse
  • Ansprechpartnerin für alle Reisemedien & -journalisten aus Österreich, Deutschland & Schweiz
  • Recherche & Textierung von Pressetexten
  • Programmplanung, Organisation & Umsetzung von Presse-Events, Pressekonferenzen, Pressereisen sowie Einzelrecherchen
Newsletter