Content & Informationsmanagement


Veröffentlichte Artikel

Newsroom, Stille Nacht Aktuell, Presse

Der „Wiegenwald der Zirben“ im SalzburgerLand

5. März 2019

Es sind beeindruckende Baumriesen, an denen Wanderer im „Wiegenwald der Zirben“ vorbeikommen: Rau und von grober Struktur sind ihre Rinden, viele von ihnen sind von den harten Wintern, dem rauen Klima und Blitzeinschlägen gekennzeichnet. Es sind nur wenige Menschen im Jahr, die in dieses kleine Naturidyll im hinteren Stubachtal in der Gemeinde Uttendorf/Weißsee vordringen: Ein…

Mehr erfahren

„Sonnengruss, Berg & Adler“ im SalzburgerLand

5. März 2019

Auf dem ersten Blick stellt sich die Frage: Wie passen indische Körperübungen und eine alpine Region wie das SalzburgerLand zusammen. Ziemlich gut, sagen Yoga-Lehrende, Yogis und Yoginis. Denn Yoga schärft die Wahrnehmung und die Sinne. Es öffnet Herz und Geist für die Außenwelt und verbindet den Menschen mit den Elementen: Das SalzburgerLand bietet dafür die…

Mehr erfahren

Einatmen. Runterschalten. Ausatmen.

5. März 2019

Neue Trails in Leogang Steinberg-Trail: Der neue Trail ist ein Einsteigertrail, der sich von der Bergstation der Steinbergbahn 10 km und knapp 1000 Höhenmeter Richtung Tal zieht. Er zählt mit einem durchschnittlichen Gefälle von 9% zu den flüssigsten Trails im Bikepark Leogang. Der Trail ist sowohl für Rookies als auch für Pros geeignet und mit…

Mehr erfahren
Zirbenzauber am Graukogel in Bad Gastein

Einatmen. Ausatmen. im SalzburgerLand

5. März 2019

  Wussten Sie, dass… 1) … der Wald das einatmet, was wir ausatmen. Die Blätter der Bäume nehmen Kohlendioxid (das wir ausatmen) aus der Luft auf und verwandeln es mithilfe vom grünen Farbstoff der Blätter, Sonnenlicht und Wasser zu Zucker, der als Nährstoff für den Baum dient. Das Abfallprodukt, das bei diesem Prozess – der…

Mehr erfahren
Entspannung im Wald

Waldmeisterlicher Urlaub im SalzburgerLand

5. März 2019

Bäume und Wälder bilden „Salzburgs grüne Hälfte“ und eröffnen Reisenden einen magisch schönen Natur- und Lebensraum: Der Wald lädt zu einem sinnlichen Naturerlebnis, zum Wandern, Radfahren, Krafttanken oder Spielen. So gibt es im SalzburgerLand kaum eine Almwanderung, die nicht auch ein Stück durch das „Große Grün“ führt. Es sind gesunde, dichte Bergwälder, die von einem…

Mehr erfahren

Waldmeisterliches SalzburgerLand

5. März 2019

Und es ist genau diese Magie der Bäume, die Menschen verzaubert und den Wald zu einem echten Sehnsuchtsort macht. Im SalzburgerLand ist der Natur- und Lebensraum Wald allgegenwärtig und keiner gleicht dem anderen. Salzburgs „grüne Lunge“ nimmt mehr als die Hälfte der gesamten Landesfläche ein: Von den Tälern über idyllische Almen bis hinauf zur Baumgrenze….

Mehr erfahren

Via Culinaria – Genusswege im SalzburgerLand

5. März 2019

Die „Via Culinaria“ im SalzburgerLand umfasst engagierte Landwirte, regionale Produzenten und leidenschaftliche Köche: Zu finden auf den neun thematischen Genusswegen, die mehr Adressen aufweisen denn je. Für Leo Bauernberger, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus GmbH, ein höchst erfreulicher Umstand, der ihn jedoch kaum verwundert: „Gutes Essen hat im SalzburgerLand Tradition und gehört zum Lebensstil. Die Salzburgerinnen…

Mehr erfahren

Der Wald ist neuer Markenbotschafter 2019/20

5. März 2019

Der Wald gilt als Sehnsuchtsort und „heilsames Medium“ des modernen Menschen: Hier findet er in seiner Freizeit und im Urlaub Ruhe, Erholung und Inspiration. Damit verfügt der Wald über ein ähnlich hohes touristisches Potenzial wie die Salzburger Almen oder die glasklaren Seen. Im SalzburgerLand ist der Wald allgegenwärtig: Salzburgs „grüne Lunge“ nimmt mehr als die…

Mehr erfahren

Osterbrauchtum im SalzburgerLand

18. Februar 2019

Palmbuschenbinden und Palmweihe Ein typischer alpenländischer Brauch, der tief in der Salzburger Bevölkerung verankert ist, ist das „Palmbuschenbinden“ – dabei wird an den Einzug Jesu in Jerusalem erinnert. Die Weidenzweige für den Palmbuschen werden gebunden und anschließend bunt geschmückt. Ein echter Salzburger Palmbuschen besteht aus regionalen Kräutern, Pflanzen und Hölzern. Nach der kirchlichen Segnung am…

Mehr erfahren

Sonnenskilauf bei Firnschnee und Frühlingssonne

18. Januar 2019

Ski amadé: 4=3 PACKAGE Vier Tage Ski fahren, vier Nächte im Hotel, aber nur drei Tage bezahlen – das ist das Konzept von 4=3 in Ski amadé. Das Angebot gilt für Erwachsene in ausgewählten Unterkunftsbetrieben in allen Ski amadé-Regionen in der Nachsaison sowie an ausgewählten Terminen im März und April 2019. Info: www.skiamade.com Ski amadé:…

Mehr erfahren
Newsletter

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr lesen